Spiel, Schuss und Tor – borussia.de ist "Website des Jahres 2014"

Foto: nexum AG, 2014/Peter Steier

Der Mönchengladbacher Fanblock der nexum gratuliert seinem Lieblingsverein (v.l.n.r.): Jan von Schilling, Sebastian Hansen, Thilo Krug, Stephan Redlich, Udo Boothe und Georg Kühl.

Die nexum gratuliert ihrem Lieblingsverein – und auch ein wenig sich selbst. Bei einer Umfrage des Online-Marktforschungsunternehmens MetrixLab wurde der Internetauftritt der Mönchengladbacher zur „Website des Jahres 2014“ in der Kategorie Sport gewählt.

Insgesamt 431.000 Stimmen wurden abgegeben, 228 Websites in 19 Kategorien standen zur Wahl. In jeder Kategorie wurden zwei Sieger gekürt: die „Beliebteste Website“, die die meisten Stimmen erhalten hatte, und die „Beste Website“, die bei den Einzelkriterien abräumte. Der Auftritt der Fohlenelf konnte überzeugen und setzte sich als „Beste Website“ gegen hochkarätige Konkurrenten wie FC Bayern München, Borussia Dortmund und bundesliga.de durch.

Konzipiert, designt und realisiert wurde borussia.de von der nexum. Ein Herzensprojekt der fußballbegeisterten Beratung und Agentur und besonders des Vorstands und Mönchengladbach-Fans Georg Kühl: „Es freut uns ganz besonders, dass wir mit diesem Auftritt nicht nur unseren Kunden, sondern vor allem auch seine Fans überzeugen konnten.“

  • Datum:
    15.Dezember 2014
  • Besonderheit:
    DIE FOHLEN RÄUMEN AB – ZU RECHT
  • Ansprechpartner:
    Schreiben Sie stephan.redlich@nexum.de eine Mail