Anpfiff: nexum begeistert Fans für den 1. FC Köln

Großer Jubel bei der nexum: Im Pitch um eine verbesserte Fan Journey, punktete der digitale Fullservice-Dienstleister mit Hauptsitz in Köln beim 1. FC Köln. Der Traditionsverein will seinen Fans künftig auch digital ein optimales Fanerlebnis über die verschiedenen Touchpoints hinweg bieten. Dazu gehören neben den digitalen Endkunden-Anwendungen auch die unterschiedlichen Service-Kontaktpunkte. Um die Customer Experience, sowie die Datenbestände zu verbessern, soll ein einheitliches Customer Identity & Access Management (CIAM), sowie eine zugehörige Single-Sign-On-Funktionalität (SSO) zu den digitalen Services des 1. FC Köln geboten werden.

Fußball ist heute mehr als 90 Minuten Mitfiebern im Stadion am Wochenende. Längst hat die Digitalisierung auch bei den Fußballvereinen Einzug gehalten. Fußball-Fans sind heute immer digitaler unterwegs, online bekommen sie nicht nur alle News rund um ihren Lieblingsclub, sondern auch Tickets oder ein Trikot für das nächste Heimspiel. Vereine, die ihren Fans im Stadion und auch im Netz ein optimales Fanerlebnis bieten, können hier zusätzlich punkten. Mit der Integration der Service Cloud von Salesforce will der 1. FC Köln die Bindung zwischen Club und Fans weiter stärken. Erster Schritt ist ein Single-Sign-On auf allen FC-Kanälen wie TicketShop, Website, Apps oder FanShop, mit dem Ziel einer besseren User Experience.

Über den 1. FC Köln

Der 1. FC Köln ist nicht irgendein Club. Er ist besonders. Zum Beispiel, weil Fans und Mitglieder diesem Club selbst dann nicht verlorengehen, wenn er keine Titel gewinnt. Weil sein Stadion selbst in der 2. Bundesliga ausverkauft ist. Weil er Humor hat und trotzdem ernsthaft professionell ist. Der FC repräsentiert Herz und Seele Kölns, der viertgrößten Stadt Deutschlands. Kaum eine Stadt fiebert derart intensiv mit ihrem Club: 80 Prozent der Kölner haben eine Nähe zum FC und sind am Abschneiden des Vereins interessiert. Im Herbst 2018 zählt der Club mehr als 105.000 Mitglieder, knapp die Hälfte davon kommen aus Köln und dem Umland. 1.500 FC-Fan-Clubs gibt es in Deutschland, aber auch in Belgien, England, Spanien und sogar in Kanada, Costa Rica und Nigeria haben sich Fans zusammengeschlossen. Wirtschaftlich ist der FC ein wichtiger Faktor für die Sportstadt Köln. Partner und Sponsoren des Clubs bilden das größte Business-Netzwerk im Rheinland.

  • Datum:
    08.November 2018
  • Besonderheit:
    Digitalisierung im Fußball
  • Ansprechpartner:
    Schreiben Sie bastian.franken@nexum.de eine Mail