nexum Eventreihe: Realtime-Datenmanagement nach EU-Datenschutz-Grundverordnung

Die neue EU-Verordnung zum Umgang mit personenbezogenen Daten wirkt sich auf eine Vielzahl von Unternehmensaktivitäten aus. Für die nexum Grund genug, diese Thematik in Form eines eigenen Veranstaltungsformats aufzugreifen. Mit der an Unternehmensvertreter gerichteten „Digitalk“-Reihe führt die nexum gemeinsam mit ihrem Partner Tealium – Experte für Realtime-Kundendatenmanagement – sowie der wirtschaftsberatenden Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek in Hamburg, Köln und München Events durch.

 Die nächste Veranstaltung findet am 15.3.2018 am Kölner Hauptsitz der nexum statt. Neben künftigen Regelungen, rechtlichen Pflichten, Handlungsempfehlungen und Erkenntnissen aus ersten Projekten rund um die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) stehen datenschutzkonforme Vorgehensweisen in Bereichen wie Online-Marketing und E-Commerce auf der Agenda.

Vor Ort werden zahlreiche Experten für Infos und Fragen zum Thema bereitstehen, darunter:

  • Christoph Moll, Leiter Beratung bei der nexum
  • Ole Wolf, Seniorberater bei der nexum
  • Dr. Lutz M. Keppeler, Fachanwalt für IT-Recht bei Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Martin McDonald, Country Manager DACH bei Tealium

Host sowie Ansprechpartner für Veranstaltungsdetails und Teilnahmeanfragen ist Sven Ehrmann, Unit Direktor Transaktion bei der nexum:

Tel: (040) 22 861 9910

sven.ehrmann@nexum.de

  • Datum:
    22.Februar 2018
  • Besonderheit:
    Ein Thema aus unterschiedlichen Perspektiven erläutert
  • Ansprechpartner:
    Schreiben Sie sven.ehrmann@nexum.de eine Mail