nexum realisiert digitalen Newsroom für die Vorwerk Gruppe

Aktueller, informativer und näher dran: Mit ihrem digitalen Newsroom bietet die Vorwerk Gruppe Journalisten, potenziellen Bewerbern sowie einer Reihe weiterer Interessengruppen Informationen und aktuelle Einblicke in das Unternehmen. Hinter der Konzeption und Realisierung des Newsrooms für das Familienunternehmen steht das Team der nexum.

Mehr als 12.500 Mitarbeiter und rund 610.000 selbstständige Berater in über 70 Ländern sowie eine 132-jährige Erfolgsgeschichte als Familienunternehmen: Die Vorwerk Gruppe zählt in unterschiedlichen Märkten zu den globalen Playern. Die verschiedenen Geschäftsfelder bringen eine entsprechende Themenvielfalt mit sich – Themen, die sich zum Teil an ganz bestimmte Kommunikationszielgruppen richten.

Der neue, responsive Newsroom führt die unterschiedlichen Themenbereiche – insbesondere Nachhaltigkeit, Innovation, Familienunternehmen und Direktvertrieb – übersichtlich zusammen. So verbindet eine Content-Bühne das jeweilige Fokusthema mit den dazu passenden Inhalten der unterschiedlichen Social-Media-Präsenzen von Vorwerk. Diese werden bei Facebook & Co. redaktionell getaggt und somit automatisch dem jeweiligen Themenblock im Newsroom zugeordnet. Auf den jeweiligen Unterseiten finden Interessierte weiterführende Details und können so das gewünschte Fokusthema ergänzend vertiefen.

„Aus Nutzersicht hat Vorwerk mit seinem Newsroom konzeptionell den richtigen Weg eingeschlagen“, so Adrian Rosa, Leiter Contentberatung bei der nexum AG. „Die in Pressebereichen klassische und für eine effektive Recherche hinderliche Gliederung der Inhalte nach Formaten entfällt. Stattdessen steigen Newsroom-Besucher direkt über das für sie interessante Thema ein und erhalten formatübergreifend alle relevanten Inhalte dazu – aus dem Newsroom selbst wie auch aus den angebundenen Social-Media-Plattformen von Vorwerk.“

Zu den weiteren Schwerpunkten des Newsrooms zählen Informationen für Bewerber mit Shortcuts zu relevanten Karrieremessen und den Vorwerk Präsenzen bei Karriereplattformen, ein Überblick über die Tochtergesellschaften sowie der Pressebereich der Vorwerk Gruppe. Als technische Grundlage hat die nexum das für Social-Media-Newsrooms optimierte Content-Management-System NewsRoomWizard genutzt. Mit einem intuitiven Backend erlaubt es der Vorwerk Unternehmenskommunikation die selbstständige Pflege der Inhalte.

Mit ihrem Newsroom treibt die Vorwerk Gruppe die Digitalisierung ihrer Kommunikationsaktivitäten weiter voran. Ende 2014 wurde das Unternehmen in der Kategorie Mittelstand für seine „innovative digitale Kommunikations- und Vertriebsstrategie als Teil eines ausgewogenen Multi-Channel-Ansatzes“ mit dem Preis der digitalen Wirtschaft NRW ausgezeichnet. „Der direkte Kontakt mit unseren Zielgruppen liegt uns sehr am Herzen und besitzt in Bereichen wie unserem Direktvertrieb bereits eine lange Tradition“, sagt Michael Weber, Leiter Unternehmenskommunikation bei der Vorwerk & Co. KG. „Auch unsere Unternehmenskommunikation möchten wir so inhalts- und zielgruppenoptimiert wie möglich halten. Wir freuen uns daher, mit der nexum einen kompetenten Beratungs- und Umsetzungspartner an unserer Seite zu haben, der uns bei der Digitalisierung unserer Kommunikationsaktivitäten begleitet.“

  • Datum:
    08.Januar 2015
  • Besonderheit:
    THEMENBASIERTE DARSTELLUNG DER NEWS
  • Ansprechpartner:
    Schreiben Sie johannes.schaefer@nexum.de eine Mail