Potentialpark Ranking: Fresenius verteidigt gemeinsam mit nexum Spitzenplatz

Als Leadagentur im Bereich Digitales Employer Branding betreut nexum den Gesundheitskonzern Fresenius bereits seit 2011. Und das mit nachhaltigem Erfolg: Beim diesjährigen deutschen Ranking des Marktforschungsunternehmens Potentialpark konnte Fresenius nunmehr zum siebten Mal in Folge den Spitzenplatz erzielen.

Das jährliche Potentialpark Ranking bewertet Arbeitgeber anhand ihrer digitalen Aktivitäten rund um Employer Branding und Recruiting. Die Analyse stützt sich auf über 300 unterschiedliche Kriterien. Dieses Jahr wurden 141 deutsche Unternehmen unter die Lupe genommen und zahlreiche Studierende sowie Absolventen nach ihren Präferenzen befragt.

Zur erfolgreichen Platzierung von Fresenius trugen unter anderem neue und verbesserte Features bei, die den Bedürfnissen von Bewerbern über ihre gesamte Candidate Journey hinweg entgegenkommen – von der Initialansprache bis zum Onboarding im neuen Job. So hat die nexum etwa den Website-Bereich „Mein Fresenius“, der eine personalisierte Bewerberansprache ermöglicht, weiter verbessert, die Jobsuche technisch überarbeitet sowie in puncto User Experience und Design optimiert. Zudem hat die nexum den Karriereblog konzeptionell sowie gestalterisch durch ein neues Frontend modernisiert und den Website-Content stärker auf die gemeinsam mit Fresenius definierten Nutzer- bzw. Berufsgruppen abgestimmt. Alle Weiterentwicklungen haben das Ziel, Bewerber individuell anzusprechen und eine bestmögliche Candidate Experience zu erzielen.

„Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung als Unternehmen mit dem besten digitalen Angebot für Bewerber in Deutschland“, so Christian Meser, Personalmarketing-Manager bei Fresenius. „Und noch wichtiger: Wir sind erfolgreich bei unserer Zielgruppe, wie wir an der steigenden Anzahl qualifizierter Bewerbungen sehen. nexum ist für uns der ideale Partner, um unser Employer Branding kontinuierlich weiterzuentwickeln, denn das Team bringt Beratung, Konzeption und Umsetzung auf einem hohen Level zusammen.“

Auch in den Subrankings „Online Applications“ sowie „Mobile Experience“ erzielte Fresenius jeweils den ersten Platz. In den anderen beiden Subrankings konnte sich Fresenius zudem innerhalb der Top 3 positionieren.

  • Datum:
    08.März 2018
  • Besonderheit:
    Konstant unter den Besten der Besten
  • Ansprechpartner:
    Schreiben Sie mirko.reckhard@nexum.de eine Mail