Brand-Experience über alle Phasen des Conversion Funnels

Website, Shop und Digital Campaigning für Avoury

Geschmacksexplosion statt lauwarmem Aufguss: Melitta Single Portions läutet mit der Marke Avoury ein neues Tee-Zeitalter ein. Zum Markenlaunch hat das Unternehmen der Melitta Group die Teemaschine Avoury One und 40 Bio-Teesorten auf den Markt gebracht. Die nexum hat eine innovative digitale Welt erschaffen, in der Avoury über alle Kanäle hinweg aufregend, inspirierend und anders kommuniziert. Herzstück des digitalen Markenauftritts bildet avoury.com mit integriertem Webshop auf Multicloud-Basis sowie die explorativen Storytelling-Elemente in Social Media. Neben projektübergreifender strategischer Beratung verantwortetet der Kölner Standort der nexum Konzeption, Design, Entwicklung sowie Digital Campaigning & Media für die digitalen Touchpoints Social und SEA.

Zeiten ändern sich. Tee auch.

Digitale Übersetzung der neuen Lifestyle-Marke mit klarer Haltung

Avoury setzt ein klares Statement: „Revolution statt Teezeremonie. Geschmacksexplosion statt lauwarmem Aufguss. Außergewöhnliche Qualität. Ungewöhnliche Mischungen. Bio, was sonst! Perfektion mit einer Maschine, bei der Zeremonienmeister abdanken. Für ultimativen Geschmack. Einfach auf Knopfdruck. Alles andere ist nur Tee.“ In dieser Markenidentität lag die Herausforderung für die nexum: Die meinungsstarke Haltung, der revolutionäre Charakter und der hohe Anspruch an Technik und Design von Avoury sollte in eine Website, einen Webshop sowie Social Touchpoints übersetzt werden.

Innovative Verbindung von Storytelling, Produktwelten und Webshop

Um eine neue außergewöhnliche Marke aufzubauen, braucht es innovative Ansätze und einen einheitlichen, kanalübergreifenden Auftritt – in der Tonalität, Contentaufbereitung und Nutzerführung. Eine maximale Brand Experience über alle Phasen des Conversion Funnels hinweg wird erzielt, indem der User aus seiner Komfortzone geholt wird: Das Konzept für den digitalen Auftritt der urbanen Lifestyle-Marke basiert darauf, nicht den erlernten Verhaltensweisen und Designs zu entsprechen. Die aussagekräftige Bildsprache der Content Pieces in Social Media und der ungewohnte Aufbau der Website erfordern bewusst ein anderes Nutzerverhalten. Interaktionsstarke und überraschende Elemente sowie die innovative Verbindung von Storytelling, Produktwelten und Webshop machen die Revolution des Tees für Kunden zugänglich.

responsive Image

Explorative Nutzerführung schafft Brand-Experience

User Journey entlang des Conversion Funnels

Auf avoury.com können User in das neue Tee-Zeitalter eintauchen, sich von Produktfeatures inspirieren lassen – sowie sich im Shop zum Kauf entscheiden und im Login-Bereich von weiteren Vorteilen profitieren. Mit dem Shop gelingt die Verbindung zwischen Product und Commerce sowie Content- & Brand-Elementen. Der Fokus im Design liegt auf einer starken Bildsprache: Die Startseite weckt mit aussagekräftigen Motiven und Headlines Neugierde und ermöglicht den Schnelleinstieg in die einzelnen Themenbereiche, wie zum Beispiel About, Produktseiten und dem Magazin-Bereich. Durch die ungewohnte Nutzerführung und explorative Elemente, wie das horizontale Scrollen, interagiert der User mit der Marke. Der hohe Qualitätsanspruch des Produktes spiegelt sich sowohl in der hochwertigen Produktdarstellung als auch in der technischen Infrastruktur wider.

Multicloud-Plattform mit hohem technischem Anspruch

Die nexum hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl in der Nutzerinteraktion als auch in der technischen Realisierung eine State-of-the-Art-Umsetzung eines innovativen Shops zu realisieren. Der Fokus lag darauf, alle Daten verschiedenster Touchpoints und Cloud-Systeme miteinander zu vernetzen. Zum einen, um Kundendaten aus Commerce für Marketing und Service zugänglich zu machen. Zum anderen, um den Kunden auf einer entsprechenden Datenbasis bessere Kauferlebnisse und Empfehlungen anzubieten – egal ob über den Webshop, die App oder das Callcenter. Umgesetzt wurde die Neuentwicklung eines Headless Frontends und einer kompletten Multicloud-Plattform auf Basis von Salesforce, mit folgenden Komponenten:

  • Commerce Cloud: Commerce System für die Shop-Plattform
  • Marketing Cloud: Marketing Automation
  • Service Cloud: Service & CRM System mit Dashboard für die Callcenter Agenten

Das Headless Frontend auf React ist API-basiert an das Commerce System angebunden und ermöglichte eine komplett individuelle Gestaltung des Frontends – unabhängig vom Commerce System Frontend. Die Verbindung aller Daten, Clouds, Front- und Backendsysteme wurde über einen Integration Layer mit Mule Soft realisiert, über den zusätzlich die Businessplattform an weitere Drittsysteme wie SAP angebunden sind.

responsive Image

Digital Campaigning: kanalübergreifendes Storytelling

User-Engagement auf Facebook und Instagram fördert Markenaufbau

Abgeleitet von der Gesamtstrategie hat die nexum eine einzigartige Social-Media-Strategie entwickelt. Diese besticht durch ein thematisches Baukasten-System für Contentideen, die sich inhaltlich und kommunikativ auf die plattformspezifischen Anforderungen von Facebook und Instagram herunterbrechen lassen. So bleibt der einheitliche Auftritt erhalten, jeder Kanal funktioniert dennoch für sich allein und gewährleistet eine spitze Zielgruppenkommunikation. Der Wiedererkennungswert wird plattformübergreifend gesteigert und die Marken-Nutzer-Interaktion auf organischem Weg gefördert. Avourys Themenwelten stehen im Vordergrund und werden übersetzt in eine statementlastige Bewegtbild-Ansprache mit dem Anspruch „Entertain, Educate & Inspire“ mit jedem Post.

Paid-Content-Kampagnen & Media

Neben der Strategie und der Umsetzung des Facebook- und Instagram-Kanals, hat Melitta Single Portions die nexum mit Content-Creation, Community Management und Media beauftragt. Die organische Nutzeransprache wird daher unterstützt durch Paid-Kampagnen, sowie SEO- und SEA-Maßnahmen. Dabei werden die Zielgruppen unter anderem auf zielgruppenspezifische Landingpages weitergeleitet, welche einen gesamtheitlichen Überblick über Marke, Produkt und Brandstory geben – unter Herausstellung der für die jeweilige Zielgruppe relevanten Key Messages. So wird jede Phase noch enger an den Markenauftritt geknüpft und User erleben bereits hier eine visuelle Brand Experience aufgrund individuell angepasster Ads. Überleitungen zu den explorativen Modulseiten der Website sind eingebunden, sodass die Zielgruppe auf spielerische Art und Weise die Marke entdecken kann.

Showreel Digital Campaigning & Media
Leistungen der nexum: Beratung, Konzeption, Design, Entwicklung, Projektmanagement

Website & E-Commerce

Systemauswahlberatung, Definition der Architektur und technischen Infrastruktur, technische Konzeption
Anforderungsmanagement, Projektmanagement, PO
Digital-Brand- und Shop-Design
Informationsarchitektur, Shopkonzept & UX
Entwicklung Backendsysteme (Salesforce) & Frontendsysteme (React), Entwicklung Integration
Contentberatung, -optimierung und -pflege
Konzeption und Umsetzung von Transaktions- und Marketing Mailings

Zur Avoury Website

Digital Campaigning & Media

Entwicklung kanalübergreifender Social-Media-Strategie
Konzeption und Umsetzung digitalen Contents und Werbung
Facebook- und Instagram Kanäle
Paid-Content-Kampagnen
Kampagnen-Landingpages
Content-Kreation
Community Management
Media-Planung
Media-Buying (Social Advertising & SEA)

Avoury Instagram-Feed ansehen
Ihr Ansprechpartner