Projektmanagement

Sie möchten neue digitale Produkte und Services entwickeln und haben bereits erste Ideen? Wunderbar! Doch wie genau schaffen Sie es, diese zu realisieren? Aktuell sind hierfür agile Projektmanagement-Methoden im Trend. Doch sind diese wirklich die beste Lösung – und funktionieren diese auch in Ihrer Organisation?

Das wollen Sie wissen

  • Welche sind die besonderen Herausforderungen bei Digital-Projekten?
  • Klassisch oder agil – welches Projektmanagement passt?
  • Wie können Projekte sauber initialisiert werden?
  • Wie stellen wir sicher, dass Projekte erfolgreich abgeschlossen werden?

So helfen wir Ihnen

Die Umsetzung von Digitalen Produkten und Services - von der Ideenfindung, über die Entwicklung bis zum ersten Markttest - stellt hohe Herausforderungen an das Projektmanagement. Ob agil oder klassisch, wir identifizieren gemeinsam mit Ihnen das beste Vorgehensmodell und begleiten Sie in der kompletten Umsetzungsphase. Sie haben Sie jederzeit eine hohe Transparenz über den Projektfortschritt, das Budget und den Grad der Zielerreichung.

Nehmen Sie Kontakt auf

Herausforderungen von Digital-Projekten

Digitalisierungsprojekte zeichnen sich durch eine hohe Komplexität aus. Neue Produkte und Services werden meist in interdisziplinären Teams entwickelt und es ist jederzeit eine hohe Abstimmung zwischen Fachseite und Entwicklung erforderlich. Bei der Einführung neuer Produkte sind die Entwicklungsgeschwindigkeit, die Time to Market und der Market Fit kritische Erfolgsfaktoren. In vielen Fällen bieten klassische Wasserfallmodelle nicht die nötige Flexibilität, um die Erwartungen des dynamischen Marktes zu erfüllen.

Unser Leistungsversprechen

Wir stehen Ihnen mit starkem methodischen Wissen in Projektmanagement-Methoden zur Seite und steuern Ihre Projekte zielstrebig zum gewünschten Ergebnis. Je nach Bedarf schaffen wir interdisziplinäre Teams und eine Projektorganisation, in deren Rahmen wir Budget, Scope, Zeit und Ressourcen kontrollieren und steuern können. Hierbei bieten wir sowohl klassische Projekte im Wasserfall als auch agile Projektorganisationen an. Unsere Erfahrung und Best Practises sichern Ihren Projekterfolg.

Unsere Lösungen

Klassisches Projektmanagement

Erfolgreiche Projekte beginnen mit einem klaren Projektauftrag sowie der Definition von Zielen, Budget und Terminen. Gemeinsam identifizieren und etablieren wir die optimale Projektorganisation und richten Berichts- und Entscheidungswege nach den Wünschen Ihrer Organisation aus.

In einem Kick-Off Termin werden die Rahmenbedingungen besprochen sowie die einzelnen Projektphasen mit klaren Terminen, Ergebnistypen und Meilenstein-Zielen voneinander abgegrenzt. Während der gesamten Projektlaufzeit, vom Kick-Off bis zum Abschluss, stellen wir eine transparente Berichterstattung über den Fortschrittsgrad sicher. Risiken werden frühzeitig erkannt, kommuniziert und angegangen – so steuern wir Projekte zum gemeinsamen Ziel.


Agiles Projektmanagement / Scrum

Bei der Umsetzung von digitalen Produkten und Services handelt es sich häufig um Software-Projekte oder zumindest Projekte mit einem signifikanten IT-Entwicklungsaufwand. Die genauen Anforderungen konkretisieren sich teilweise erst im Projektverlauf. Da die Time-to-Market gleichzeitig kritischer Erfolgsfaktor ist, sind agile Projektmanagement-Methoden für die Umsetzung digitaler Produkte häufig besser geeignet: Ergebnisse werden schnell geliefert, bewertet und herausgebracht. Erfahren Sie hier, mit welchen Methoden wir schnell Prototypen und MVPs entwickelt.


Unsere Best Practises für Ihren Projekterfolg

Unsere Erfahrung zeigt: Je nach Organisation und Projektkontext ist eine Kombination aus klassischem und agilem Projektvorgehen der richtige Weg. Zwei Beispiele:

Wenn bestimmte Systeme Ihres Unternehmens noch nicht für die Weiterentwicklung in agiler Vorgehensweise ausgerichtet sind, ist eine Einführung eines agilen Ansatzes kontraproduktiv. Für die Entwicklung kleinerer Anwendungen oder neuer Produkte, die unabhängig von Ihren Legacy-Systemen laufen, könnte der Einsatz jedoch bereits möglich sein.

Dazu kann es sinnvoll sein, bei großen Transformationsprojekten für unterschiedliche Initiativen unterschiedliche Modelle zu wählen. Beispielsweise kann im Rahmen eines Vorprojekts eine Roadmap für die digitale Transformation Ihres Unternehmens erstellt werden, auf der eine Vielzahl von Meilensteinen und Initiativen verortet ist. Für die Gesamtsteuerung des Transformationsprojekts bieten sich Methoden des klassischen Projektmanagements an, während einzelne Initiativen wiederum ausgegliedert und agil umgesetzt werden können.

Digitale Projekte müssen daher nicht zwingend agil umgesetzt werden. Gemeinsam prüfen wir, an welchen Stellen agile Vorgehensweisen zu besseren und schnelleren Ergebnissen führen – oder ob nicht doch eine Kombination oder der klassische Wasserfall die bessere Wahl ist.

Sie wollen agile Methoden in Ihrer Organisation etablieren?

Ist Ihre aktuelle IT-Infrastruktur geprägt von Legacy-Systemen mit starren und langen Release-Zyklen? Sie haben aber noch keine Erfahrung mit agilen Entwicklungsmethoden und wissen nicht, ob eine Anwendung bei Ihnen zielführend ist? Wir analysieren Ihre bestehenden Systeme und prüfen, ob der Einsatz agiler Methoden bei Ihnen zu einer Verbesserung bei Qualität und Geschwindigkeit Ihrer Releases führen kann.

Sofern dies der Fall ist, verproben wir in Pilotprojekten und kleinen Gruppen die Anwendung agile Methoden und rollen dieser nach erfolgreichen Tests in der Gesamtorganisation aus. So können wir Ihre Entwicklungsprozesse agiler und zeitgemäßer gestalten – und Ihre Organisation auf dem Weg zur Transformation begleiten.

Was können wir für Sie tun?

  • Klassisches Projektmanagement
  • Übernahme der Product-Owner-Rolle
  • Etablieren agiler Methoden in Ihrer Organisation

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Ihr Ansprechpartner
Jonathan Szejnmann

Jonathan Szejnmann

Senior Berater Geschäftsbereich Digital Products & Services

Digital Products & Services