Digitale Markenführung: nexum unterstützt BASF Coatings

Der Unternehmensbereich Coatings der BASF Gruppe hat die nexum mit der Entwicklung und operativen Umsetzung einer digitalen Strategie betraut. Anlass ist die internationale Markteinführung der neuen Produktlinie „baslac“. Sie umfasst rund 30 Produkte im Bereich Autolacke.

Mit baslac besetzt BASF Coatings ein neues Marktsegment. Gleichzeitig legt das Unternehmen bei der Produktlinie seinen Fokus auf eine Digitalisierung der vertrieblichen und serviceorientierten Prozesse. Eine zentrale Rolle spielt dabei die neue, responsive Produkt-Website unter www.baslac.com. Diese hat die nexum mithilfe von Persona-Analysen und Customer Journeys konzipiert, designt und technisch auf Basis des Content-Management-Systems Drupal umgesetzt.

Sie ist das erste Produkt innerhalb der gemeinsam definierten Release-Planung, die im nächsten Schritt eine Reihe weiterer länderspezifischer Websites in Europa, Südafrika sowie dem Mittleren Osten umfasst. Aus diesem Grund hat die nexum ein umfangreiches Rechte- und Rollenkonzept sowie geschützte Bereiche für die Handelsorganisation realisiert. Für eine zielgerichtete, länderspezifische Bewerbung des Produktangebots sorgt zudem ein von der nexum entwickelter Promotion-Plan.

Für Martina Fischer, Regional Business Manager Value for Money EMEA bei der BASF Coatings GmbH, steht die Effizienz beim Projekt im Vordergrund: „Bei der Vermarktung der baslac Produktfamilie kommt unser digitales Engagement besonders zum Tragen. Und das mit gutem Grund. Denn wir können so schneller, flexibler und auch ressourcenschonender agieren. Zudem haben wir gemeinsam mit der nexum eine sehr zielorientierte Vorgehensweise entwickelt, die unsere Ländergesellschaften bei ihren regionalen Vermarktungs- und Sales-Aktivitäten entlastet.“

„BASF Coatings ist mit der Einführung von baslac ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das sich sukzessive in Richtung einer stärkeren Digitalisierung wandelt und damit den wachsenden Bedürfnissen seiner Zielgruppen entgegenkommt“, sagt Stephan Redlich, Unit-Direktor Kommunikation bei der nexum AG. „Wir freuen uns, unseren Kunden auf diesem Weg zu begleiten und mit baslac einen Proof of Concept für die zahlreichen Vorteile einer digitalen Markenführung zu schaffen.“

  • Datum:
    02.Juli 2015
  • Besonderheit:
    MARKTEINFÜHRUNG MIT DIGITAL-FIRST-PRINZIP
  • Ansprechpartner:
    Schreiben Sie stephan.redlich@nexum.de eine Mail